Experts in Man & Machine
16.06.2016

Neue Industrieroboter-Baureihe

Das Ziel: Dynamik, Leistung UND Sicherheit

Zusammenfassung

Zahlen und Fakten 2015

• 4.300 verkaufte kooperative Roboter in 2015
• 40.000 verkaufte kooperative Roboter bis 2020
• Geschätzter Marktwert liegt bei 111 Mio. EUR (126 Mio. USD)
• 70 % Wachstum gegenüber 2013 (bei derzeit noch geringem Marktvolumen)
• 2 % des Markts für „klassische“ Industrieroboter

(Quelle: Barclays Equity Research und ABI Research)

Für eine effiziente Produktion sind Roboter gefragt, die sich einfach integrieren lassen, wenig Stellfläche benötigen, kurze Taktzeiten ermöglichen und sicher mit Menschen zusammenarbeiten.

Kooperative Roboter sind für die Interaktion entwickelt und sorgen für Schutz von Menschen, Anlagen und Investitionen.

Was spricht für « sichere » Industrieroboter, wenn sie teurer als traditionelle Roboter sind?
Was nützt ein kooperativer Roboter, wenn die Programmierung aufwendig ist? Diese und andere Fragen stellen sich Konzerne ebenso wie KMU, die die Investition in einen kooperativen Roboter erwägen. Für sie sind Sicherheit, Preis und Einfachheit die Hauptkriterien bei der Wahl einer Roboterlösung.

Gerade bei kooperativen Robotern, die in der Lage sind, sich auf den Menschen einzustellen und mit ihm zusammenzuwirken, ist die Sicherheit ein entscheidender Punkt (siehe hierzu « Kooperative Roboter aus der Nähe betrachtet »).

 

Schutz von Menschen, Produktivität und Investitionen

« Wenn wir bei Stäubli Robotics unseren Kunden gegenüber von Sicherheit sprechen, meinen wir damit den Schutz von Menschen, Produktivität und Investitionen », erläutert Gerald Vogt, Geschäftsführer Stäubli Robotics Deutschland. Drei Faktoren machen den Unterschied aus.
Wird dem Arbeitsschutz bei der Zusammenarbeit von Mensch und Maschine Priorität eingeräumt, kommen die Gewährleistung der Produktivität und die Sicherung von Investitionen oft zu kurz.
Gerald Vogtführt jedoch weiter aus: « Unseren Kunden ist insbesondere die Sicherung der Produktionskosten oder des Marktwertes der Produkte wichtig, die von den Maschinen gehandhabt werden, und das gilt in verschiedenen Bereichen, z. B. Elektronik, Medizin und Werkzeugmaschinen. Geräte in der Roboterumgebung wie Greifer, Anzeigen und Maschinen werden immer komplexer und teurer. Ein sicherer Roboter schützt diese Investitionen. »

Die Vorzüge von Industrierobotern und kooperativen Robotern in einer Maschine

Gegenwärtig fertigen die meisten Hersteller Standardindustrieroboter (98 % des Markts 2014) oder kooperative Roboter (2 % des Markts).

« Warum sollten unsere Kunden sich für einen der beiden Typen entscheiden müssen? Warum sollte ein sicherer Roboter nicht auch Leistung erbringen können? », fragt Gerald Vogt. Bei Stäubli Robotics erwarten wir eine entsprechende Nachfrage und bieten unseren Kunden eine Roboterbaureihe, die sämtliche Vorteile eines Standard-Industrieroboters mit denen eines kooperativen Roboters vereint. » Mit den TX2-Robotern und dem Sicherheitscontroller CS9 setzt Stäubli neue Maßstäbe bei der Zusammenarbeit von Mensch und Maschine. Der TX2 ist der einzige Roboter am Markt, der Bestwerte in Dynamik, Speed, Leistung UND Sicherheit gewährleistet. Es handelt sich um den ersten Industrieroboter, der die Anforderungen der höchsten Sicherheitsstufe SIL3-PLe erfüllt. Der Roboter wird derzeit durch den TÜV Rheinland zertifiziert.

Neue Funktionen wie « Safe Speed », « Safe Stop » und « Safe Zone » sorgen für die reibungslose Interaktion, da sie es zum ersten Mal möglich machen, dass Mensch und Maschine ohne andere physische oder sonstige Schutzeinrichtungen nebeneinander arbeiten (siehe Artikel zur Baureihe TX2).

Durch diese Schutzeinrichtungen und den Wegfall nun überflüssiger physischer Barrieren werden deutlich kleinere Robotersysteme möglich. So können Hersteller die Leistung pro Quadratmeter Produktionsfläche steigern. Ein echter Größenvorteil. « Mit der neuen Baureihe TX2 und dem Fortschritt, die sie für Hersteller mit sich bringt, eröffnet Stäubli Robotics eine neue Entwicklungsphase für den Industrierobotermarkt », resümiert Gerald Vogt.

Kooperative Roboter aus der Nähe betrachtet

Die kooperative Robotertechnik steigert die Produktivität und erleichtert die Arbeit der Bediener, ohne sie überflüssig zu machen, sodass sie sich in der Zukunft weiterentwickeln dürfte, insbesondere dank der Fortschritte bei der Zusammenarbeit von Mensch und Maschine (siehe Sonderthema zu Trends in Man & Machine Nr. 1).

Kooperative Roboter gelten als « echte Innovation und Einschnitt » und machen derzeit 2 % des Weltmarkts für Industrieroboter aus.
Mit den erzielten Fortschritten bei der Zusammenführung von Leistung und Sicherheit dürften sie in Zukunft deutlich stärkere Verbreitung finden.

Stages of Human-Robot collaboration

EN

Unter dem übergeordneten Ziel von Produktivität und Tempo kann die Zusammenarbeit von Mensch und Maschine unterschiedlich eng sein.
In der Entwicklung macht die uneingeschränkte Interaktion, bei der Mensch und Roboter den Arbeitsplatz teilen und aufeinander abgestimmt arbeiten, derzeit nur einen kleinen Teil der Aktivität aus (5 %).
In diesem Kontext genießt die Sicherheit oberste Priorität.

TX2: Volle Produktivität ohne Abstriche bei der Sicherheit

Mit der TX2- Baureihe und der CS9-Steuerung eröffnet Stäubli Robotics eine neue Dimension in der Zusammenarbeit von Mensch und Maschine.
Siehe Artikel

Man and MachineMan and Machine

Antworten auf Ihre Fragen

Das Ziel . Dynamik, Leistung UND Sicherheit

Was spricht für „sichere“ Industrieroboter, wenn sie teurer als traditionelle Roboter sind?

Stäubli Robotics kombiniert die Vorteile von Industrierobotern mit den Vorzügen kooperativer Roboter und kann seinen Kunden so eine günstigere Roboterlösung anbieten, die Sicherheit, Kooperation und Leistung in nur einer Maschine vereint und wirkungsvollere Ergebnisse erzielt.

Noch besser: Der kooperative Roboter von Stäubli gewährleistet die Produktivität und schützt Anlagen und Investitionen und sorgt somit für eine höheren Return on Investment. Durch die kooperativen Roboter können Schutzumhausungen materialsparender und kostengünstiger realisiert werden.

Was nützt ein kooperativer Roboter, wenn die Programmierung aufwendig ist?

Stäubli bietet passende Softwarelösungen für jeden Anwender basierend auf drei Säulen von einfach bis äußerst komplex (z. B. wenn mehrere Peripheriegeräte wie Visionsystem, Förderbänder etc. mit eingebunden werden müssen.).

So ist das SPS Handbediengerät mit einer ergonomischen Schnittstelle und Touch-Farbdisplay ausgestattet. Das Handbediengerät ist äußerst benutzerfreundlich und besitzt eine intuitive, tablet-ähnliche Betriebssystemoberfläche.

Abonnieren Sie unseren Newsletter, um über Neuigkeiten informiert zu werden

Datenschutzerklärung

Stäubli takes your personal data privacy seriously. Please read on to find out more about Stäubli’s privacy policy. Stäubli’s privacy policy is intended to provide information about how Stäubli processes the personal data that is collected as you browse this website.  

Personal Data

The term “personal data” refers to any information that is not otherwise available publicly and that can be used to identify you directly or indirectly, such as your name, address, e-mail address, or telephone number.    

Data Collection and Use

Stäubli collects personal data when you complete the contact forms on this website. When you register, you will be asked for information such as your name, e-mail address, the name and address of your company, and your telephone number. Stäubli also automatically receives information from your computer and browser, including your IP address, which pages you visit, the length of time you spend on the site, and any documents you download. All personal data is collected, stored, and used by Stäubli to enable us to process your contact and/or registration request (whether or not you have opened a user account; which access rights have been granted), allow you to access the Stäubli partner database, and provide you with the latest information on Stäubli products and services (newsletters on new products, trade fairs, etc.).    

Data Sharing and Disclosure

Stäubli will never rent, sell, or share your personal data with, or disclose your personal data to, other persons or companies outside of the Stäubli Group, except to comply with legal obligations imposed on Stäubli (for example, responding to a judicial order), to exercise its rights, or to defend itself against legal actions. Some companies within the Stäubli Group are located outside the European Union, in countries that do not have personal data protection legislation equivalent to that applying in the European Union. The Stäubli Group has implemented the necessary safeguards to supervise such transfers to a third country. Information on the safeguards implemented for this purpose is available upon request by contacting data.privacy@staubli.com.    

Data Storage Period

Your personal data will be held by Stäubli for the time necessary to fulfill the purposes identified.    

Right of Access to And Rectification or Erasure of Personal Data and the Exercise of the Right to Object

You have the right to access, rectify, object to, restrict, or erase all personal data concerning you that has been collected as part of your request for contact and/or registration with the Partner Database, and you also have the option of requesting Stäubli to stop sending its newsletters to you. The latter can be done by clicking on the unsubscribe link at the bottom of each newsletter sent to you. You also have the option to withdraw your consent or to withdraw your consent to the processing to which you have previously agreed. You have the right not to be the subject of an individual decision that is based solely on automated processing, such as profiling. You can request the portability of data concerning you. You may exercise these rights at any time by sending a letter setting out your request to the following address: STÄUBLI TECHNOLOGY & SERVICES, Data Privacy, 7, Avenue du Pré Closet, Parc d’activité des Glaisins, CS 50329, 74943 Annecy-Le-Vieux, France, or by e-mail to data.privacy@staubli.com. In order for us to process your request, you must accompany this letter or e-mail with the elements required to identify you as the holder of the user account in question (username, password, etc.). You have the right to lodge a complaint to the competent supervisory authority responsible for the protection of personal data.    

Security and Confidentiality

Stäubli is committed to protecting your personal data and maintaining its quality, integrity, and confidentiality. Stäubli therefore allows access to your personal data solely to employees who need to consult it as part of their mission. These employees are subject to confidentiality agreements concerning processed personal data, and are aware of the risks and obligations related to processing personal data. Stäubli has also implemented physical, electronic, and administrative safeguards that comply with the legal requirements in place to protect your personal data.    

Changes to the Personal Data Privacy Policy

Stäubli reserves the right to amend its policy on personal data. In the event of an amendment, a notification regarding the new privacy policy will appear upon connecting to this website.    

Questions, Complaints, and Suggestions

Should you have any questions or suggestions regarding Stäubli’s privacy policy, please contact us at the following postal address: STÄUBLI TECHNOLOGY & SERVICES 7, avenue du Pré Closet Parc d’activité des Glaisins CS 50329 74943 Annecy Le Vieux, France Or send an e-mail to data.privacy@staubli.com.    
* Pflichtfelder Ein Fehler ist aufgetreten. Versuchen Sie es später erneut.
Schön, dass Sie bei uns interessieren.
Sie werden also informiert, wenn eine neue Ausgabe online wird.
* Pflichtfelder Ein Fehler ist aufgetreten. Versuchen Sie es später erneut.
Vielen Dank für Ihr Interesse.
Ihre Nachricht wurde an unseren Team gesendet und wird so bald wie möglich geprüft.
Aenean ut vel, commodo mattis at dictum Lorem Phasellus massa